Streckenbericht

Bikepark

1 Bikeparkstation gesperrt
2 Evil Eye 1.0 - Original gesperrt
3 Evil Eye 2.0 - Evolution gesperrt
4 Biker X gesperrt
5 Dual gesperrt
6 X-Ride gesperrt
7 Downhill gesperrt
8 Kinderparcours gesperrt
9 Übungsparcours gesperrt
10 Jump Trails gesperrt
11 Slopestyle Area gesperrt
12 Flow Country Trail gesperrt
13 Freeride gesperrt
14 Uphill Flow Trail gesperrt

Hinweise

Die geplanten Saisonstarts in den MTB ZONE Bikeparks sind

  • Willingen: Anfang April
  • Geisskopf: Mitte April
  • Petzen: Mitte Mai

Aufgrund der Coronavirus-Problematik werden diese Termine womöglich nicht haltbar sein. In Willingen und am Geisskopf wird sich bis Ende der Osterferien nichts tun können. An der Petzen müssen wir abwarten, ob sich die Situation bis dahin beruhigt hat.

Wir gehen davon aus, dass das Befahren der Trails keine Gefahr hinsichtlich einer Ansteckung darstellt, sofern sich die Fahrer Abstand zu anderen halten. Zum Betrieb eines Bikeparks gehören jedoch auch Lift und Verleih.

Wir werden mit den jeweiligen Betreibern und in Einklang mit den behördlichen Vorgaben abstimmen, wann diese Bereiche geöffnet werden können und was dabei zu beachten ist, um eine Gefährdung unserer Gäste ausschließen zu können. Dies kann bedeuten, dass die Öffnung noch etwas auf sich warten lässt. Wir werden euch fortlaufend informieren.

Währenddessen bereiten wir die Trails und Verleihe auf die Saison vor, damit wir starten können, sobald die Situation es zulässt.

 

Bleibt gesund und helft mit, die Gefahr für alle einzugrenzen.

 

Eine gute Nachricht:

Die Tage des guten alten Einer-Sesselliftes am Geisskopf sind gezählt. Bald haben wir eine der modernsten Seilbahnen im Bayerischen Wald! Wenn alles läuft wie geplant, fahren in der Saison 2021 Mountainbiker im neuen Sechser-Sessellift von Leitner bergwärts. Drei Mountainbiker und drei Bikes pro Sessel im Sommer, sechs Personen im Winter. Das Ein- und Aussteigen funktioniert ganz entspannt, denn die Sessel der kuppelbaren Bahn verlangsamt in den Station die Fahrt der Sessel. Professionelle Bikehalterungen machen es möglich, dass jeder ganz einfach sein Rad selbst einhängt. Rauf auf den Geisskopf geht’s dann in vier bis fünf Minuten. Im Nachgang soll auch noch eine neue Bikestation kommen.