Das richtige Verhalten im Notfall

  • Falls du stürzt und es dir möglich ist, verlasse umgehend den Trail.
  • Wenn du eine leicht verletzte Person siehst, biete deine Hilfe an und hilf ihr gegebenenfalls den Trail zu verlassen
  • Bei schweren Verletzungen oder Bewusstlosigkeit die Person – wenn möglich - nicht bewegen.
  • Ruf die Bergwacht unter 112 und nenne die Nummer des nächst gelegenen Notfallpunktes. Das sind die orangefarbenen Schilder, die alle 70 Meter am Streckenrand stehen.
  • Sichere die Unfallstelle ab: Eine Person muss andere Mountainbiker warnen und um die Unfallstelle herum lenken.
  • Eine weitere Person sollte bei dem Verletzen bleiben und erste Hilfe leisten
  • Bitte versuche nicht, zur Liftstation zu fahren und dort das Personal zu benachrichtigen. Das kostet unnötig Zeit.
  • Wenn du an einer bereits gesicherten Unfallstelle vorbeikommst, wo die Bergwacht die Erstversorgung vornimmt, fahre bitte in gebührendem Abstand um die Unfall stelle herum. So respektierst du die Intimsphäre der Verletzten und behinderst die Rettung nicht.
Verhalten im Notfall